taggrs-logo

Einrichten von LinkedIn Conversion API – Messen von Conversions auf der Server-Seite

linkedin-conversion-api-tag-template-gtm

Im September 2023 führte LinkedIn offiziell seinen Conversion API-tag ein. Mit der LinkedIn Conversion API können Sie Conversion-Ereignisse direkt von Ihrem Server an den von LinkedIn senden und so die Einschränkungen des browserbasierten Trackings umgehen. Dies ermöglicht eine genauere Darstellung der Benutzerinteraktionen, selbst wenn die herkömmliche Verfolgung (clientseitig) fehlschlägt oder blockiert ist. Aber wie richtet man sie ein? Das zeigen wir Ihnen in diesem Blog.

Die meisten Unternehmen sind es gewohnt, mit dem clientseitigen LinkedIn Insights Tag zu arbeiten. In diesem Blog gehen wir davon aus, dass es bereits installiert ist. Wie Sie die LinkedIn Conversion API installieren, erfahren Sie hier.

Stape LinkedIn Server Side Tracking Implementierung:

  1. Wie installiert man das LinkedIn Insights Tag über den Google Tag manager?
  2. Einrichten von LinkedIn Conversion API – Messen von Conversions auf der Server-Seite

Vorteile der LinkedIn conversion API

  • Verbessert die Anzeigenleistung: Durch eine genauere Verfolgung können Ihre Anzeigen effektiver genutzt werden.
  • Geringere Kosten pro Aktion: Weniger Abfall bedeutet geringere Kosten.
  • Genauere Conversion-Attribution: Verstehen Sie besser, welche Aktionen zu Conversions führen.
  • Zuverlässigere Daten: Weniger Abhängigkeit von browserbasiertem Tracking bedeutet zuverlässigere Daten.
  • Optimierung der Anzeigenschaltung: Mit besseren Daten können Sie Ihre Werbeausgaben besser optimieren.

LinkedIn conversion API Google Tag manager einrichten

Um die LinkedIn conversion API einzurichten, benötigen Sie die folgenden 3 Dinge:

  1. LinkedIn API Access Token.
  2. Conversion Rule ID
  3. Eindeutige Ereignis-ID (optional)

Im folgenden Video zeigt Lowie Verschelden, Partner von TAGGRS, wie man die LinkedIn Conversion API einrichtet.

Hinweis: Sie können keine LinkedIn Tags setzen, wenn Sie keine Benutzerdaten im datalayer haben!

linkedin-umwandlung-api-google-tag-manager-setup

Sie haben nun alle Stape ( Server Side Tracking) Schritte zur Einrichtung von Linkedin abgeschlossen.

Bereit für die nächste Stufe?

Starten Sie mit Server Side Tracking und erzielen Sie mehr Umsatz und Konversionen in einer Welt ohne Third-Party-Cookies.