taggrs-logo

Wie installiert man das Snap Pixel über den Google Tag Manager?

snapchat-pixel

In einer Zeit, in der Online-Anzeigen eine große Rolle spielen, ist die Verfolgung jeder Interaktion, jedes Klicks und jeder Konversion unerlässlich. Dies ist nicht nur nützlich, um Ihren Marketingansatz zu verfeinern, sondern gibt Ihnen auch Einblicke in das Verbraucherverhalten. Wenn Sie auf Snapchat werben, ist die Einrichtung Ihres Snap Pixels ein wichtiger Schritt in diese Richtung.

Mit dem Snap Pixel können Sie detaillierte Daten über die Leistung Ihrer Anzeigen sammeln, um sie für künftige Kampagnen feinabzustimmen. Hört sich das nach einer Herausforderung an? Mach dir keine Sorgen! In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den Snap Pixel über den Google Tag manager installieren können. Kommen wir zur Sache!

In diesem Artikel erfahren Sie mehr:

  • Was der Snap Pixel ist und warum Sie ihn brauchen
  • Eine Erklärung zur Einrichtung von Snap Pixel über Google Tag manager (Web container)

Sind Sie neugierig auf die gesamte Einrichtung des Snapchat Server Side Tracking? Dann besuchen Sie diese Seite.

Snap Pixel Einstellung GTM Web Container

Snap Pixel im Google Tag manager Webcontainer einrichten

1. Ein Snap Pixel erstellen

create-snap-pixel-snap-business-manager

Logge dich in den Snapchat Business Manage ein –> Business Settings –> Pixels. Klicken Sie dann hier auf Create Pixel und geben Sie dem Pixel einen Namen.

2. View Pixel Events

view-pixel-events-snap-business-manager

Wählen Sie dann den zu verknüpfenden Ad Account aus und klicken Sie auf View Pixel Events.

3. Pixel ID kopieren

select-snapchat-id-snapchat-business-manager

Kopieren Sie die Pixel ID und gehen Sie dann zum GTM Web Container.

4. Neues Tag erstellen

create new tag webcontainer gtm

Gehen Sie in Ihrem Web-Container zu Tags und klicken Sie hier auf New.

5. Tag Configuration

tag-configuration-snap-pixel-gtm

Geben Sie dem Tag einen Namen, z. B. Snap – alle Seiten, und klicken Sie auf Tag Configuration. Als nächstes wählen Sie hier den Snap Pixel aus.

6. Tag setzen

setup-snap-pixel-gtm-webcontainer

Fügen Sie anschließend Ihre kopierte Pixel ID unter Pixel ID ein. Wählen Sie dann den Event Type, den Sie messen möchten. In diesem Fall wollen wir, dass das Snapchat Pixel auf allen Page View geladen wird. Aus diesem Grund haben wir uns für die Seitenansicht entschieden.

7. Auslöser einstellen

setup-all-pages-trigger-gtm-snap-pixel

Da wir uns für das Ereignis Seitenansicht entscheiden, soll es auf allen Seiten geladen werden(Triggering). Deshalb haben wir uns für All Pages at Triggering entschieden. Dann speichern Sie das Tag und schalten den Container live.

Warum ist der Snap Pixel so wichtig?

Der Snap Pixel fungiert als Ihr persönlicher Analytiker für Ihre Website. Es sammelt wertvolle Daten, die Sie zur Stärkung Ihrer Werbestrategie auf Snapchat nutzen können. Wenn Sie den Snap Pixel effektiv einsetzen, können Sie das:

Verfeinerung der Zielgruppen

Mit den vom Snap Pixel gesammelten Daten können Sie Ihre Werbekampagnen auf Snapchat besser auf die richtigen Zielgruppen ausrichten.

Verbesserung der Konversionen

Mit dem Snap Pixel können Sie nachverfolgen, welche Anzeigen zu welchen Aktionen führen, z. B. zu Käufen oder Anmeldungen, so dass Sie Ihre Konversionsrate verbessern können.

ROI erhöhen

Wenn Sie analysieren, welche Anzeigen die besten Ergebnisse erzielen, können Sie Ihr Anzeigenbudget effektiver einsetzen.

Arten von Ereignissen, die Sie verfolgen können

Der Snap Pixel bietet eine breite Palette von Tracking-Optionen, darunter:

  • Seitenbesuche: Einblicke in die am häufigsten besuchten Seiten und die Verweildauer der Besucher.
  • Konversionen: Verfolgen Sie wichtige Aktionen wie Käufe und Formularübermittlungen.
  • Klicks auf Schaltflächen: Messen Sie die Wirksamkeit verschiedener Call-to-Action-Schaltflächen auf Ihrer Website.
  • Verweildauer auf der Website: Verschaffen Sie sich einen Einblick in das Nutzerengagement, indem Sie analysieren, wie viel Zeit die Besucher auf Ihrer Website verbringen.

DeSnap Pixel unterstützt bis zu 5 benutzerdefinierte Ereignisse. Mit diesen vielseitigen Tracking-Funktionen gibt Ihnen der Snap Pixel die Flexibilität, Ihre Kampagnen so zielgerichtet wie möglich zu gestalten und gleichzeitig Erkenntnisse zu sammeln, die Ihnen helfen, Ihre Strategien zu optimieren.

Nächster Schritt

Sie sind nun bereit, das Snap Pixel über den Google Tag Manager zu installieren, der Ihnen ein leistungsstarkes Tool zur Verbesserung Ihrer Anzeigenleistung auf Snapchat bietet. Der nächste Schritt besteht darin, die Snapchat Conversion API so einzurichten, dass Ihre Events auch serverseitig gemessen werden.

Bereit für die nächste Stufe?

Starten Sie mit Server Side Tracking und erzielen Sie mehr Umsatz und Konversionen in einer Welt ohne Third-Party-Cookies.