taggrs-logo

Wie richtet man die TikTok Event Deduplication ein?

TikTok-Event-Deduplication

Die TikTok Events API ist ein Meilenstein im Online-Marketing. Es umgeht die von ad-blockers verursachten Probleme mit Zählpixeln und verbessert die Zuverlässigkeit Ihrer Daten. Wenn Sie TikTok-Daten sowohl auf der Client- als auch auf der Serverseite messen, werden einige Ereignisse möglicherweise doppelt gemessen. TikTok möchte zwischen Ereignissen, die vom TikTok Pixel kommen, und solchen, die von der TikTok Events API stammen, unterscheiden, um eine reinere Datenanalyse zu erreichen. Aus diesem Grund hat TikTok eine “Unique Event ID” eingeführt. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie die Event Deduplication von TikTok anwenden, indem Sie sie im Google Tag manager einrichten.

Sehen Sie sich auch das gesamte TikTok Server Side Tracking Set Up an.

TikTok Event Deduplication-Szenarien

SzenarioAktion
Überschneidungen zwischen Pixels-EventsEs werden Events dedupliziert, die über das Pixel mit denselben Event- und Event-ID-Parametern geteilt werden und innerhalb eines Zeitfensters von 48 Stunden nach dem ersten Event eintreffen.
Überschneidungen zwischen Events API-EreignissenEs werden Events dedupliziert, die über die Events API mit denselben Event- und Event-ID-Parametern geteilt werden und innerhalb eines Zeitfensters von 48 Stunden ab dem ersten Event eintreffen.
Überschneidungen zwischen Pixels und Events API-EreignissenEreignisse, die sowohl von der Pixel- als auch von der Events API gemeinsam genutzt werden, werden zusammengeführt, wenn sie identische Event- und Event-ID-Parameter aufweisen und innerhalb von 5 Minuten nacheinander eintreffen. Außerdem werden dem ersten Ereignis gegebenenfalls zusätzliche Übereinstimmungsschlüssel und Parameter hinzugefügt. Dann werden Events dedupliziert, die sowohl von der Pixel- als auch von der Events API nach 5 Minuten und innerhalb eines Zeitfensters von 48 Stunden ab dem ersten Event gemeinsam genutzt werden, wenn sie identische Event- und Event-ID-Parameter haben.

TikTok Event Deduplication einrichten

TikTok Event Deduplication im Google Tag Manager einrichten (Client- und Server side).

Schritt 1: Variable erstellen (Web Container)

Default-workspace-webcontainer-variables

Zunächst müssen wir die erforderliche Variable setzen, bevor wir mit der weiteren Konfiguration beginnen können. Gehen Sie im Web container (client side) auf Variablen und klicken Sie auf New. Haben Sie diese bereits erstellt, weil Sie z.B. die Meta Event Deduplication bereits eingerichtet haben? Gehen Sie dann zu Schritt 3.

Stape 2: Variable setzen (Web Container)

create-unique-event-id-variable-gtm-webcontainer

Klicken Sie auf Variable Konfiguration und wählen Sie dann Discover more tag types in der Community Template Gallery. Fügen Sie hier die Variable Eindeutige Ereignis-ID in den Arbeitsbereich ein. Benennen Sie die Variable Ereignis-ID und speichern Sie sie.

Stape 3: TikTok Pixel auswählen (Web Container)

select tiktok pixel web container gtm

Gehen Sie innerhalb des Web Containers zu Tags und klicken Sie auf das TikTok Pixel. Sie haben noch kein TikTok Pixel eingerichtet? Dann schauen Sie sich diesen Blog an.

Stape 4: Templates (Web-Container)

tiktok-event-deduplication-template-tiktok-pixel-gtm

Haben Sie ein Template für Ihr TikTok Pixel verwendet? Gehen Sie dann zu TagDe-duplication Configurations → Add your created Variable.

Stape 5: Custom HTML (Web-Container)

custom-html-tiktok-pixel-event-deduplication-gtm

Verwenden Sie ein Custom HTML für Ihr TikTok Pixel? Fügen Sie dann Ihre erstellte Variable in den Code ein. Standardmäßig nimmt TikTok alle Seitenaufrufe als Events auf. Sie müssen diese nicht wie bei Facebook separat hinzufügen. Erfolgreich? Klicken Sie auf Save.

Stellen Sie sicher, dass ttq.page(); ttq.page;

Stape 6: GA4 Google Tag setup (Web Container)

google-tag-ga4-configuration-event-deduplication

Gehen Sie zu Tags → Google Tag. Fügen Sie dann unter Configuration parameter den folgenden Parameter hinzu: event_id – {{Event ID}}. Dann speichern Sie den Tag und TikTok wird auf der Client-Seite dedupliziert. Wiederholen Sie dies dann für alle GA4-Ereignis-Tags. Wenn alle Tags gesetzt sind, klicken Sie oben rechts auf “Submit“, um den Container in Betrieb zu nehmen.

Stape 7: Variable erstellen (Server Container)

create-new-variable-gtm-server-container

Gehen Sie nun zu Ihrem Server ContainerVariablen und klicken Sie hier auf New.

Stape 8: Variable setzen (Server Container)

setup-event-id-server-container-gtm

Geben Sie der Variablen den Namen Ereignis-ID. Klicken Sie dann auf Variablenkonfiguration und wählen Sie hier Event data. Wählen Sie unter Key Path die Option event_id und speichern Sie die Variable.

Stape 9: Wählen Sie TikTok Events API (Server Container)

ga4-trigger

Gehen Sie zu Tags und wählen Sie hier die TikTok Events API aus.

Stape 10: TikTok Events API einrichten (Server Container)

adding-event-id-to-tiktok-events-api-gtm-server-container

Gehen Sie innerhalb des Tags zu De-Duplizierungs-Konfigurationen und fügen Sie hier Ihre erstellte Ereignis-ID-Variable hinzu. Als nächstes speichern Sie den ServerContainer, indem Sie ihn live schalten.

TikTok Event Deduplication Tests

Um zu überprüfen, ob die Deduplication richtig funktioniert hat und wie viele Events dupliziert wurden, navigieren Sie zur Detailseite Ihres Pixels.

  • Die Metrik“Browser” zeigt die einzigartigen Events, die nur über Pixels empfangen wurden.
  • Die Metrik“Server” zeigt die eindeutigen Events an, die nur über die Events API empfangen wurden.
  • Die“Server & Browser“-Metriken zeigen die eindeutigen Events der Events API und des Pixels SDK nach der Deduplication. Wenn diese Metrik zu niedrig ist, überprüfen Sie Ihre Deduplication-Implementierung und stellen Sie sicher, dass die Event ID zwischen Pixel SDK und Events API identisch ist.
Deduplication

Das war er. Ihre erste TikTok Server Side Tracking-Implementierung! Sie haben nun die gesamte TikTok-Implementierungssequenz durchlaufen, sehr gut gemacht! Von nun an werden alle Ereignisse von TikTok sowohl clientseitig als auch serverseitig gemessen und dedupliziert.

Bereit für die nächste Stufe?

Starten Sie mit Server Side Tracking und erzielen Sie mehr Umsatz und Konversionen in einer Welt ohne Third-Party-Cookies.