taggrs-logo

Cookie Recovery iOS 16.4

cookie-recovery

Cookies, die stillen Arbeiter des Webs, enthalten oft wertvolle Daten für Vermarkter. Aber was passiert, wenn Cookies eingeschränkt oder gelöscht werden? Hier kommt TAGGRS Cookie Recovery ins Spiel, das ultimative Tool zur Maximierung der Cookie-Dauer, das speziell für iOS 16.4 entwickelt wurde.

Was ist Cookie Recovery?

In iOS 16.4 haben Server Side Cookies eine begrenzte Lebensdauer von nur 7 Tagen, auch wenn sie als first party cookies gelten, aber von einer anderen IP-Adresse als der der Website stammen. TAGGRS Cookie Recovery wurde entwickelt, um die Lebensdauer von first party cookies in Browsern mit der neuesten Version von ITP zu verlängern.

einschalten-cookie-wiederherstellung-taggrs-dashboard

Wie funktioniert die Wiederherstellung von Cookies?

  1. Cookie Recovery verwendet ein Cookie, um sich die eindeutige ID eines jeden Benutzers zu merken. Dieses Cookie entspricht allen ITP-Vorschriften und wird als first party cookie auf der Website gespeichert.
  2. Bei jedem Besuch der Website wird das Cookie überprüft, um die eindeutige ID des Nutzers zu identifizieren.
  3. Wenn Marketing-Cookies (z. B. Google Analytics, Google Ads, TikTok, Facebook) fehlen oder zerstört sind, stellt Cookie Recovery diese Cookies anhand der Informationen aus dem Cookie wieder her.
  4. Selbst wenn die ursprünglichen Cookies gelöscht wurden, gewährleistet diese Wiederherstellungsmethode, dass die Marketing-Cookies weiterhin funktionieren und eine genaue Verfolgung des Nutzerverhaltens auf der Website ermöglichen.

Hinweis: Die Funktion zur Wiederherstellung von Cookies funktioniert nur, wenn das Enhanced Tracking Script zur Website hinzugefügt wurde.

Warum brauchen Sie Cookie Recovery?

Einer der größten Schmerzpunkte in der aktuellen Landschaft des digitalen Marketings ist die Zuordnung von Konversionen zu bestimmten Kampagnen, insbesondere wenn es um Produkte oder Dienstleistungen mit einem längeren Entscheidungszyklus geht. Wenn jemand auf eine Anzeige klickt, aber erst nach 1 oder 7 Tagen einen Kauf tätigt, ist dieser Umsatz aufgrund von Cookie-Beschränkungen nicht mehr mit der ursprünglichen Kampagne verbunden.

Nehmen Sie zum Beispiel den Kauf eines Rollers. Angenommen, Sie stoßen in einer Online-Kampagne auf einen interessanten Motorroller und klicken ihn aus Interesse an. Die Entscheidung, den Roller tatsächlich zu kaufen, könnte jedoch erst zwei Wochen später fallen. In der Zwischenzeit wurden die Cookies gelöscht oder sind abgelaufen, und der endgültige Kauf wird nicht dieser bestimmten Werbekampagne zugeordnet. Dies ist eine verpasste Gelegenheit, denn in Wirklichkeit hat diese Anzeige den Kauf ausgelöst.

kunden-reise-kaufen-scooter

TAGGRS Cookie Wiederherstellung verwenden

Das Aktivieren der Cookie-Wiederherstellung ist ein Kinderspiel: Gehen Sie einfach zum TAGGRS Dashboard, navigieren Sie zu Optimieren und dann zu Enhanced Tracking Script, wo Sie das Kästchen ankreuzen können.

Wenn das Cookie auf Active gesetzt ist und das Enhanced Tracking Script hinzugefügt wird, erweitert Cookie Recovery die Liste der unten aufgeführten Cookies entsprechend den angegebenen Spezifikationen.

NameCookieZeit
Google Analytics _ga13 Monate
FPID13 Monate
Google Ads

FPAU90 Tage
FPGCLAW90 Tage
_gcl_au90 Tage
FPGCLGB90 Tage
wbraid90 Tage
Facebook (Meta)
_fbp90 Tage
_fbc90 Tage

TikTok
_ttp13 Monate
ttclid1 Monat
Tochtergesellschaften
awin_awc13 Monate
awin_Quelle13 Monate
rakuten_site_id13 Monate

Auch Stape über

Dies macht TAGGRS Cookie Recovery 16.4 zu einem wichtigen Werkzeug, wenn es um die Datenerfassung geht. Stape noch heute und genießen Sie alle Vorteile des Server Side Tracking. Die Wiederherstellung von Cookies ist nur einer der vielen Vorteile des Server Side Tracking. Sind Sie neugierig auf die vielen Vorteile? Dann schauen Sie sich diesen Blog an.

Häufig gestellte Fragen Cookierestore

Wie lang dürfen die von den Browsern gespeicherten Cookies sein, die Sie verfolgen können?

Die maximale Aufbewahrungsfrist für Cookies beträgt 13 Monate. Nach diesem Zeitraum blockieren die Browser das Speichern dieser Cookies.


Über den Autor

Ate Keurentjes

Ate Keurentjes

Spezialist für Server Side Tracking bei TAGGRS

Ate Keurentjes ist ein Spezialist für Server Side Tracking bei TAGGRS. Er hat Erfahrung mit verschiedenen Konzepten des Google Tag Managers. Keurentjes redigiert und schreibt seit 2023 über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Datenerfassung / Server Side Tracking.

Bereit für die nächste Stufe?

Starten Sie mit Server Side Tracking und erzielen Sie mehr Umsatz und Konversionen in einer Welt ohne Third-Party-Cookies.